Weniger ist oft mehr! Erst seit wenigen Jahren stehen uns Verfahren zur Verfügung, bei denen mit minimaler Präparation der Zähne ein optimales naturkonformes Ergebnis erzielt werden kann. Wir nutzen in unserer Praxis diese ästhetisch hoch-wertigen Veneers vorwiegend in solchen Fällen, in denen Frontzähne in Form, Farbe und Zahnstellung ästhetisch unbefriedigend sind, eine Überkronung mit ihrem erheblichen Substanzverlust aber vermieden werden soll.
Veneers sind grazile Keramikschalen, die mit minimalem Substanzabtrag, ggf. auch ohne Präparation (Non-Prep-Veneers) innerhalb kurzer Zeit ein optimales Ergebnis liefern. Durch die hauchdünne Schichtstärke und das feste Verkleben mit transparentem Kleber wird das Licht wie bei einem natürlichen Zahn aufgenommen und reflektiert.
Für ein optimales Ergebnis werden zunächst Ihre konkreten Wünsche und Vorstellungen besprochen, die die Grundlage jeder zahntechnischen Restauration bilden. Anhand von Fotos, Modellen und Probe-Entwürfen (Wax-Up) werden Form, Farbe und Zahnstellung in enger Zusammenarbeit mit dem zahntechnischen Labor bestimmt. Wir beraten Sie in unserer Praxis gerne zum Thema Veneers!