Gerade im fortgeschrittenen Alter können Bakterien im Mund aus dem Gleichgewicht geraten und Überhand nehmen. Unangenehme Folgen sind auftretende Karies, Parodontose mit Zahn- bzw. Implantatverlust und Mund- geruch (Halitosis). Diese Krankheitsfelder beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität mit zunehmenden Alter, viel- mehr haben sie auch gravierende Auswirkungen auf den allgemeinen Gesundheitszustand. Beispielsweise erhöht sich das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Um dem vorzubeugen, setzen wir unseren Fokus auf die Erhaltung der natürlichen Zähne bzw. Implantate mit präventiven Maßnahmen. Treten trotz aller Prophylax- emaßnahmen Erkrankungen an den Zähnen auf, führen wir bei Ihnen die erforderlichen Behandlungen durch

Unsere Behandlungen:
– Altersgerechtes Prophylaxeprogramm
– Parodontose-Behandlung
– Implantatbehandlung
– Endodontische Behandlung (Wurzelbehandlung) – Überprüfung und Sanierung von vorhandenem Zahnersatz
– Ästhetische Zahnerhaltung (Füllungen, Inlays, Onlays, Kronen und Brücken)